Schenna: Wanderurlaub in Südtirol

Wandern-im-Hirzergebiet-(2)Wandern in Südtirol, in Schenna sich bewegen, Naturdüfte wahrnehmen, Aussichten genießen, barfuss über grüne und saftige Almwiesen laufen oder einfach im Gras sitzen.

Genießen Sie die Südtiroler Sonne und atmen Sie die frische Bergluft…
Wandern in Schenna heißt Vielfalt erleben: von einfachen Spazierwegen, gemütlichen Wanderungen, Ausflügen zu Almen und Hütten bis hin zu Hochgebirgstouren und Gipfelbesteigungen.
Das Wandergebiet im Gemeindegebiet Schenna umfasst rund 200 km, das Gebiet um Meran 2000/Hafling weitere 300 km gut markierte Wanderwege in jeder Höhenlage und ist somit eines der attraktivsten Wandergebiete in Südtirol. 5 Seilbahnen und 2 Sessellifte erleichtern den Aufstieg.

Biken & Radfahren

Bild-Radfahren1Ob Mountainbike oder Tourenrad: Eine Tour entlang der Passer, durch Wiesen und Wälder oder über die Almen von Hütte zu Hütte, das ist Nahrung für die Seele.

Schennas riesiges Wandergebiet umfasst rund 200 Kilometer markierte Wege. Davon stehen 180 auch Mountainbikern zur Verfügung. Von den subtropischen Gärten tief im Tal bis hoch auf alpine 2400 Meter Höhe reicht das Netz der Routen. In Schenna und Umgebung gibt es für jeden Biker die perfekte Strecke.

Weitere Aktivitäten

paragliding-schenna-suedtirolIn Schenna bieten sich dem Urlauber zahlreiche Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen.

Von den Wildwassern der Passer, über Wiesen und Almen bis zu den hochalpinen Gipfeln von Hirzer und Ifinger reichen 200 Kilometer markierte Wege. Sieben Lifte und Bahnen bringen Sie durch fast alle Klimazonen.
Für Mountainbiker, Paraglider, Nordic Walker, ambitionierte Bergsteiger und Rafting-Fans ist die Natur-Arena von Schenna ein Parade-Ziel. Auch den kleinen Gästen bietet Schenna mit Minigolf oder erlebnisreichen Reitstunden viel Abwechslung. Ein Muss ist das Freibad mit seinen spektakulären Aussichten.

Wer das kühle Nass liebt, wird in Schenna sein Paradies finden. Über 130 Pools von Hotels, Gast- und sogar Bauernhöfen laden in Schenna zum Schwimmen ein und das Freibad Lido bietet ausgiebigen Badespaß mit Wasserrutsche und Kinderbecken sowie einen herrlichen Panoramablick auf das Meraner Land.

Das milde, mediterrane Klima und die kontrastreichen Landschaften Südtirols bieten von März bis Anfang Dezember ideale Bedingungen zum Golfen. Ob im hochalpinen Gelände oder im Tal – es findet sich sicher für jeden Golfer der richtige Platz. Zwischen Palmen, Obstgärten oder Bergkulisse laden verschiedene Anlagen in ganz Südtirol aufs Grün, die von Schenna aus leicht zu erreichen sind. Vor oder nach dem Abschlag sorgen verschiedene Wellness-Programme in den Hotels für Entspannung.

Zwischen 400 und 2781 Metern Höhe gelegen, ist Schennas weitläufiges Wandergebiet auch ein Parade-Ziel für Outdoor-Fans, die hier buchstäblich in ihren Elementen sind. Mit Gletscherwasser gewaschen werden Passagiere beim Rafting auf der wilden Passer. Scheinbar endlos bergab geht es mit dem Mountainbike, völlig grenzenlos und himmelwärts dagegen am Gleitschirm in einem der besten Fluggebiete der Alpen.

Nordic Walking ist als Freizeitsport etabliert, als Gesundheitsport anerkannt und erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Jung und Alt. Im Wandergebiet von Schenna befinden sich dafür speziell gekennzeichnete Nordic Walking-Strecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.

Tennisfreunde kommen in Schenna ebenfalls nicht zu kurz. Beim Freibad in Schenna kann auf zwei gepflegten öffentlichen Sandplätzen täglich von 7.00 bis 22.00 Uhr Tennis gespielt
werden. Zudem verfügen verschiedene Betriebe über hoteleigene Tennisplätze.

Auch geselliges Kegeln, eine gemütliche Minigolf-Runde oder Reiten auf den original Haflinger Pferden sind in Schenna möglich – hier ist wahrlich für jeden Sportliebhaber etwas dabei.

Wandervorschläge

Almwanderung im Hirzergebiet

Weitere Wandervorschläge »

Schenna: Wanderurlaub in Südtirol

Wandern-im-Hirzergebiet-(2)Wandern in Südtirol, in Schenna sich bewegen, Naturdüfte wahrnehmen, Aussichten genießen, barfuss über grüne und saftige Almwiesen laufen oder einfach im Gras sitzen.

Genießen Sie die Südtiroler Sonne und atmen Sie die frische Bergluft…
Wandern in Schenna heißt Vielfalt erleben: von einfachen Spazierwegen, gemütlichen Wanderungen, Ausflügen zu Almen und Hütten bis hin zu Hochgebirgstouren und Gipfelbesteigungen.
Das Wandergebiet im Gemeindegebiet Schenna umfasst rund 200 km, das Gebiet um Meran 2000/Hafling weitere 300 km gut markierte Wanderwege in jeder Höhenlage und ist somit eines der attraktivsten Wandergebiete in Südtirol. 5 Seilbahnen und 2 Sessellifte erleichtern den Aufstieg.

Biken & Radfahren

Bild-Radfahren1Ob Mountainbike oder Tourenrad: Eine Tour entlang der Passer, durch Wiesen und Wälder oder über die Almen von Hütte zu Hütte, das ist Nahrung für die Seele.

Schennas riesiges Wandergebiet umfasst rund 200 Kilometer markierte Wege. Davon stehen 180 auch Mountainbikern zur Verfügung. Von den subtropischen Gärten tief im Tal bis hoch auf alpine 2400 Meter Höhe reicht das Netz der Routen. In Schenna und Umgebung gibt es für jeden Biker die perfekte Strecke.

Weitere Aktivitäten

paragliding-schenna-suedtirolIn Schenna bieten sich dem Urlauber zahlreiche Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen.

Von den Wildwassern der Passer, über Wiesen und Almen bis zu den hochalpinen Gipfeln von Hirzer und Ifinger reichen 200 Kilometer markierte Wege. Sieben Lifte und Bahnen bringen Sie durch fast alle Klimazonen.
Für Mountainbiker, Paraglider, Nordic Walker, ambitionierte Bergsteiger und Rafting-Fans ist die Natur-Arena von Schenna ein Parade-Ziel. Auch den kleinen Gästen bietet Schenna mit Minigolf oder erlebnisreichen Reitstunden viel Abwechslung. Ein Muss ist das Freibad mit seinen spektakulären Aussichten.

Wer das kühle Nass liebt, wird in Schenna sein Paradies finden. Über 130 Pools von Hotels, Gast- und sogar Bauernhöfen laden in Schenna zum Schwimmen ein und das Freibad Lido bietet ausgiebigen Badespaß mit Wasserrutsche und Kinderbecken sowie einen herrlichen Panoramablick auf das Meraner Land.

Das milde, mediterrane Klima und die kontrastreichen Landschaften Südtirols bieten von März bis Anfang Dezember ideale Bedingungen zum Golfen. Ob im hochalpinen Gelände oder im Tal – es findet sich sicher für jeden Golfer der richtige Platz. Zwischen Palmen, Obstgärten oder Bergkulisse laden verschiedene Anlagen in ganz Südtirol aufs Grün, die von Schenna aus leicht zu erreichen sind. Vor oder nach dem Abschlag sorgen verschiedene Wellness-Programme in den Hotels für Entspannung.

Zwischen 400 und 2781 Metern Höhe gelegen, ist Schennas weitläufiges Wandergebiet auch ein Parade-Ziel für Outdoor-Fans, die hier buchstäblich in ihren Elementen sind. Mit Gletscherwasser gewaschen werden Passagiere beim Rafting auf der wilden Passer. Scheinbar endlos bergab geht es mit dem Mountainbike, völlig grenzenlos und himmelwärts dagegen am Gleitschirm in einem der besten Fluggebiete der Alpen.

Nordic Walking ist als Freizeitsport etabliert, als Gesundheitsport anerkannt und erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Jung und Alt. Im Wandergebiet von Schenna befinden sich dafür speziell gekennzeichnete Nordic Walking-Strecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.

Tennisfreunde kommen in Schenna ebenfalls nicht zu kurz. Beim Freibad in Schenna kann auf zwei gepflegten öffentlichen Sandplätzen täglich von 7.00 bis 22.00 Uhr Tennis gespielt
werden. Zudem verfügen verschiedene Betriebe über hoteleigene Tennisplätze.

Auch geselliges Kegeln, eine gemütliche Minigolf-Runde oder Reiten auf den original Haflinger Pferden sind in Schenna möglich – hier ist wahrlich für jeden Sportliebhaber etwas dabei.

Wandervorschläge

Almwanderung im Hirzergebiet

Weitere Wandervorschläge »

Residence Krone © 2014 Trendstudio | Impressum | MwSt: 01325410213